Weingut Voyatzi Xinomavro -Moschomavro 2018

15,70 €

(1 l = 20,93 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 2-4 Tag(e)

Beschreibung

Das neue, sehr exzellente Cuveé des Weingutes vereint die wichtigste rote Rebsorte Makedoniens Xinomavro mit der seltenen Moschomavro-Rebe zu einem tollen Rotwein mit Charakter. Die, in sehr kleinen Mengen, traditionell in der Gegend um Kozani angebaute Moschomavro-Rebe erbringt aromatische Weine mit weichen Tanninen und deutlicher Säure, die sich in diesem Wein perfekt mit der Finesse der Xinomavro-Traube vereinen. Wiewohl dieser Wein des Weingutes nicht biozertifiziert ist, wird er mit Bedacht und im Einklang mit dem Ökosytem der Weinberge gekeltert. Nach sorgsamster Extraktion vor der Gärung (die Dauer hängt vom Reifezustand der Trauben ab) erfolgt die Vergärung der beiden Rebsorten in getrennten Stahltanks. Die Reifung hingegen findet gemeinsam im Eichenfass statt, wo auch der biologische Säureabbau erfolgt. Nach der Abfüllung reift der Wein noch in der Flasche.


Verkostung: klares, mittleres Granatrubin, in der Nase: intensive Aromen von Tomaten, Oliven, roten Früchten (Waldbeeren, Kirsche), schwarzem Tee, Kräutern, Gewürzen (rosa Pfeffer), Oliven, Nelke, dezente Holznoten, Farn, Waldboden, Moos, am Gaumen: trocken, kräftige Säure, mittel plus Tannine, mittlerer Alkohol und mittlerer Körper, die charaktervollen Aromen der Nase und die Persönlichkeit der Rebsorten finden sich wieder, langer Abgang, komplex, hervorragend, kann jetzt getrunken werden und hat ein sehr großes Reifungspotential.


Trinktemperatur: 16 - 18 °C


Unsere Empfehlung:

Ein perfektes Cuvée der charaktervollen Rebsorten Moschomavro und Xinomavro.

Es überzeugt mit Vielschichtigkeit, Tiefe und Eleganz. Für uns Liebe auf den ersten Schluck.


Passt zu: sich selbst - einfach zum Nachdenken und Philosophieren, zu Rind/Kalb/Lamm/Schwein, Wild vom (Holzkohlen-) Grill, Schweinespießchen vom Grill (Souvlaki), Spanferkel, Hackfleischbällchen in roter Sauce, Rind, Lamm, Schwein, Geflügel und Wild in roter, pikanter Sauce, pikanten Würsten, Pizza mit Pilzen, Pasta mir roten Saucen (z. B.: Spaghetti mit Tomatensauce und Parmesan, Spaghetti all’amatriciana und Bolognese), Hülsenfrüchten (Bohnensuppe, mildes Linsencurry), Melanzani in Tomatensauce mit Feta, würzigen Hart- und Weichkäsen